Hygienekonzept im Wirtshaus Oberbachern

Muss ich immer meine Kontaktdaten angeben?

Ja, Du musst! – Bitte trage Deinen Namen und Telefonnummern auf den Beleg beim Bezahlen Deines Besuchs. Nur so können wir im Bedarfsfall Infektionsketten zurückverfolgen. Beim Benutzen eines falschen Namens, kann es Dich künftig 250 Euro Bußgeld kosten. Und Uns kostet es bis zu 1.000 Euro Bußgeld.
 

Darf ich mich im Wirtshaus oder im Biergarten / Terrasse mit Anderen treffen?

Seit dem 17. Juni dürft Ihr Euch bis zu zehn Personen (auch aus verschiedenen Haushalten) im Wirtshaus oder im Biergarten/Terrasse treffen. Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern muss dabei unter einander nicht eingehalten werden. Der Sicherheitsabstand gilt nur zum Nachbartisch. Gibt es mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, dürft Ihr Euch nur noch zu fünft bei uns im Wirtshaus oder im Biergarten / Terrasse treffen. Ausgenommen von dieser Obergrenze sind Angehörige zweier Haushalte oder Verwandte in direkter Linie. Wir informieren Euch!

 

Muss ich vorher reservieren?

Es ist grundsätzlich wünschenswert das Ihr vorab reserviert. Aber Spontanbesuche sind trotzdem weiterhin möglich.

 

Mit welchen Einschränkungen habe ich im Wirtshaus zu rechnen?

  1. Sobald Ihr Euch im Wirtshaus bewegt, müsst Ihr eine Maske tragen. Also beim Betreten und Verlassen, oder auch beim Gang zur Toilette heißt es also "Maske auf"! Am Tisch darfst Du die Maske abnehmen.
  2. Grundsätzlich darf nichts auf den Tisch, was Ihr anfassen könnt. Salz- oder Pfefferstreuer, keine Deko oder Kerze. Deshalb bringen wir Euch das Besteck erst an den Tisch, wenn Ihr Speisen bestellt habt. Menagen und Salz & Pfeffer bringen wir bei Bedarf an den Tisch. Damit der Tisch trotzdem Atmosphäre ausstrahlt haben wir Blumen auf den Tischen, sowie ein Schild mit Informationen. Bitte vermeidet es dies unnötig anzufassen!
  3. Um die Abstände einzuhalten, haben wir die Platzanzahl an den Tischen eingeschränkt. Bitte habt Verständnis.
  4. Um eine regelmäßige Luftzirkulation zu gewährleisten, werden wir in regelmäßigen Abständen und nach Bedarf kurzzeitig die Fenster und Türen öffnen.


Dürfen Musikveranstaltungen stattfinden?

Reine Musikveranstaltungen dürfen im Innenraum nicht stattfinden! Daher bieten wir nur Live Musik an, die im Hintergrund spielt.

Kleine Veranstaltungen und Familienfeste sind erlaubt

Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstagsfeiern, Vereinssitzungen oder Schulabschlussfeiern dürfen bei Uns stattfinden, solange der Personenkreis eingegrenzt werden kann. Die zulässige Höchstzahl an Gästen ist aktuell bis zu 100 Personen im Wirtshaus und im Biergarten / Terrasse bis zu 200 Gästen.

„Bei einem höheren Infektionsgeschehen (7-Tages-Inzidenz größer als 50) werden auch private Feiern beschränkt“. Die maximale Personenzahl werde dann auf 25 in Innenräumen und 50 im Freien reduziert. Wir informieren Euch!

 

Gibt es ein Alkoholverbot und eine Sperrstunde?

Werden in dem Landkreis Dachau mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche gezählt, müssen die Kommunen entsprechende Verbote erlassen. Dann gilt bei Uns eine Sperrstunde ab 23 Uhr! Wir informieren Euch!
 

Wie viele Gäste dürfen gleichzeitig im Wirtshaus oder im Biergarten / Terrasse sein?

Wir müssen Euch so platzieren, dass zwischen den einzelnen "Tischen" mindestens 1,5 Meter Abstand sichergestellt ist. Es dürfen max. 10 Personen unterschiedlicher Haushalte aber eines Personenkreises an einen Tisch.

 

Was gilt für den Toilettenbereich?

Auch hier müsst Ihr Euch an die geltenden Hygieneregelungen halten. Das heißt; Haltet Abstand beim Rein und Raus gehen. Wenn sich mehr als drei Personen in der Toilette befinden, wartet bitte und tragt die ganze Zeit Eure Masken. Beim Waschbecken findet Ihr Handseife und Desinfektionsmittel.
 

Damit wir weiterhin für Euch da sein dürfen,
haltet Euch bitte daran!


 

!! Vielen Dank für Euer Verständnis. !!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wirtshaus Oberbachern 2020 Dorfstrasse 53, 85232 Oberbachern

Anrufen

E-Mail

Anfahrt